S T E  R N C H E N S P R I N G E R 

„Soll ich dir zeigen wie man fliegt?“, fragte der Glücksvogel.

„Kann ich denn fliegen?“, stutzte Sternchenspringer.

„Probiere es doch aus.“

1/6

1/10

1/2

STORY

- Words-

MAKING OF

- in love with blue -

GOAL

- ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ -

 

Sternchenspringer ist ein  himmelblaues Fohlen, das Flügel hat, aber nicht weiß wie man fliegt. Als er den Glücksvogel trifft, fasst er Mut und verlässt seinen Stern der weißen Berge.

Auf seiner Reise durch den Nachthimmel lässt er sich im Sternenstaub treiben, begibt sich in Gefahren und begegnet anderen Sternbewohnern.

Als sein Abenteuer ihn zum kleinen König führt, verrät dieser ihm ein Geheimnis.

   

Angefangen hat der Sternchen-springer mit einem Nachthimmel im Atlas Gebirge und viel blauer Farbe. Die Geschichte zurrte sich um das Blau herum. Mit Feuer und gelber Farbe kamen der kleine König, die Bärenhüterin und der Glücksvogel hinzu. 

Mit dem Verkauf des 500. Buches wird der Sternchenspringer in Tamazight übersetzt.  
Tamazight ist neben Tarifit und Tachelhit eine Berbersprache in Marokko, die dort seit 2011 als offizielle Sprache anerkannt ist. Sie wird auch in Algerien, Libyen, Niger, Mali, Burkina Faso, Tunesien, Ägypten, Mauretanien sowie in der europäischen Diaspora gesprochen.